Der Landesgeschäftsführer der BARMER und CDA-Landesvorstandsmitglied Frank Liedtke führte in das Thema ein. Im anschließenden Referat ging der CDA-Kollege Peter Weiß MdB insbesondere auf die aktuellen Reformen seit 2013 in den Bereichen staatliche Rente, betrieb-liche Altersvorsorge, Riester-Rente und Erwerbsminderungsrente ein.

In der anschließenden Diskussion, wurden beispielsweise Fragen aus dem Publikum zu den Themen Verpflichtung von Selbstständigen in der Altersvorsorge und Digitalisierung der Arbeitswelt und deren Auswirkungen in der Rentenversicherung beantwortet.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag