Die Hamburger Delegiertenversammlung hat heute umfangreiche Änderungsanträge für das neue CDA-Grundsatzprogramm beschlossen, welches am 07./08.11.2015 in Berlin beschlossen werden soll.

Unter anderem fordert die Hamburger CDA langfristig einen verlässlichen Dritten Arbeitsmarkt für arbeitsmarktferne Langzeitarbeitslose oder eine Ächtung der wachsenden Gewalt gegenüber Beamte & Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst.

Des Weiteren wird die Hamburger CDA auf eine der nächsten Veranstaltungen diskutieren, wie die ehrenamtliche Trauerarbeit zukünftig besser unterstützt werden kann.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag